Geschmack entscheidend bei der Vermeidung von Lebensmittelverschwendung - Slow Food bietet Geschmacksschulungen für Kinder an In der Informationskampagne zum Mindesthaltbarkeitsdatum betonte Bundesministerin Aigner, dass die Anwendung der eigenen Sinneswahrnehmung ein wichtiges Instrument zur Vermeidung der Lebensmittelverschwendung in Privathaushalten sei. Damit schlägt das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) einen Weg ein, den Slow Food schon seit langem geht. „Geschmack ist eine zentrale Alltagskompetenz, die uns hilft, uns gut und gesund zu ernähren,“ so Dr. Ursula Hudson, Vorsitzende von Slow Food Deutschland. „Durch Sinnesschulung und das Verständnis dafür, wo unser Essen herkommt, wie und von wem es erzeugt wird, erkennen wir nicht nur Frische und Bekömmlichkeit der Lebensmittel sondern entdecken auch wieder den kulturellen und sozialen Wert unserer Nahrung.“ Speziell für Kinder hat Slow Food Deutschland die Sinn-Voll  Geschmacksschulung entwickelt. Mit kurzen Übungen wird die Neugier der Kinder geweckt und ihre Sinneswahrnehmung geschult, durch das Sehen, Schmecken, Hören, Riechen und Erfühlen von frischen Lebensmitteln. Eine ausgewogene Ernährung ist auch eine Vorsichtsmaßnahme gegen Übergewicht im Kinder- und Jugendlichenalter. Dazu muß es nicht kommen. Richtige Ernährung und genügend Bewegung ist das A & O jeder Kindererziehung, das zeigt das Internet-Seminar www.kinderbody-perfekt.de. Übergewicht führt neben körperlichen Gesundheitsschäden zu seelischen Belastung für jedes Kind. Bewußte Eltern sorgen rechtzeitig für ihr Kind. Sie können auf den Spieltrieb und das Internet setzen: Das Web-Seminar www.kinderbody-perfekt.de ist die häusliche Unterstützung mit Anregungen zur Bewegung und richtigen Ernährung. Es kann im Rahmen einer Kennenlernaktion für 10 Euro unter der Internet-Adresse www.kinderbody-perfekt.de  getestet werden. -humannews/meco-Verlag. Schaden High-Heels der Gesundheit? Das schon mal vorweg: Zwölf-Zentimeter-Stilettos sind ungesund - so hinreißend Carrie Bradshaw damit auch durch "Sex and the City" gestöckelt ist. Jedes Mal wenn Carrie ihre Stöckel besteigt, verlagert sie beinahe ihr komplettes Körpergewicht auf den Vorderfuß. Mit der Zeit kann sich dieser dadurch verformen. "Das beginnt mit einem Senk-Plattfuß und der wiederum kann zu einem Spreizfuß werden", warnt Mechthild Geismann, Podologin aus Lüdinghausen im Münsterland und Erste Vorsitzende des Zentralvereins der Podologen, auf dem Gesundheitsportal www.apotheken-umschau.de . Außerdem kann sich der Ballen deformieren und ein schmerzhafter Hallux Valgus entstehen. So heißt die Verschleißerscheinung des Großzehgelenks. Und teure Schuhe sind übrigens nicht automatisch gesünder als billige, so die Expertin. Was sitzt und passt darf getragen werden - aber bitte nur ausnahmsweise, zum Date etwa oder zum Opernball. Problemen vorbeugen kann frau durch Sport ist ideal zur Stärkung der Beinmuskulatur. Und Bewegung setzt Glückshormone frei. Wer seinen Körper sexy zu den high-heels gestalten will, sollte es jedoch unbedingt langsam angehen lassen. Zum Beispiel mit dem Hometraining der www.bauchbeinepo-perfekt.de- Methode. Dabei gilt: Es kommt auf Regelmäßigkeit an. Am besten ist, drei bis vier Mal pro Woche das Programm befolgen. Schon etwas Gymnastik am offenen Fenster bringt den Kreislauf in Schwung und versorgt das Gehirn mit Sauerstoff. Zum Abnehmen mit einer gesunden Ernährung eignen sich die Tipps aus dem Web-Seminar ebenfalls. Die „bauchbeinepo-perfekt“-Methode kann im Rahmen einer Kennenlernaktion für 10 Euro unter der Internet-Adresse  www.bauchbeinepo-perfekt.de getestet werden. -ots/meco Bikinifigur wie die Promis Es gibt eine Sache, in der sich sowohl Männer als auch Frauen einig sind: Jennifer Aniston, Hale Berry, Jennifer Lopez und Demi Moore haben die heißesten Körper in ganz Hollywood. Das Lifestyle-Portal omg! from Yahoo! und das amerikanische FITNESS Magazine haben 2.000 Frauen und Männer in den USA gefragt, welche Celebrities in Top-Form sind. Das Ergebnis: 34 Prozent der Frauen hätten gerne einen Körper wie Jennifer Aniston, und auch 31 Prozent der Männer wünschen sich, dass ihre Ehefrauen oder Freundinnen ihren Körper haben. Wenn frau das für Sommer und Bikini nachmachen will, beginnt ein regelrechter Kampf mit sich selbst. Bauch- Beine-Po-Training, dieses un-schlagbare Trio, kann für einen schlanken ansehnlichen und gesunden Körper sorgen. Das Prinzip dahinter: Die Methode des Internet- Seminars ist effizient und erfolgreich weil es das Verhalten ändert und es setzt auf Nach- haltigkeit und ein dauerhaftes Ergebnis. Ohne zeitaufwendigen und teuren Studiobesuch kann im trauten Heim ein gutes Training für Fitneß und Abnehmen durchgeführt werden. Benötigt wird nur ein Internetzugang und das Web-Seminar www.bauchbeinepo- perfekt.de. Bereits nach der ersten Anwendung sind neue Erkenntnisse möglich. Das System wird mittlerweile in ganz Europa er-folgreich angewandt. Die „bauchbeinepo- perfekt“-Methode kann im Rahmen einer Kennenlernaktion für 10 Euro unter der Internet- Adresse www.bauchbeinepo-perfekt.de getestet werden. Quelle: Yahoo!Deutschland GmbH/meco Gesundheitsbewusstsein - eine Frage des Geschlechts Bauch-Beine-Po-Training macht gut aussehend und gesund Wer bis ins hohe Alter gesund sein und gut aussehen will, muss auch etwas dafür tun. Davon sind laut einer repräsentativen Umfrage der "Apotheken Umschau" vor allem die Frauen überzeugt. 79,5 Prozent von ihnen legen beispielsweise besonderen Wert auf gesunde Ernährung, bei den Männern nur 57,6 Prozent. Auch in anderen Bereichen der Gesundheitsvorsorge haben die Frauen die Nase vorn: 61,4 Prozent reduzieren im Hinblick auf den langfristigen Gesundheitserhalt ihr Übergewicht oder bemühen sich, das Normalgewicht zu halten (Männer: 50,1 Prozent). Doch es gibt auch die Ausnahme von der Regel: Der Anteil derjenigen, die durch Bewegung Gesundheitsvorsorge betreiben, ist bei beiden Geschlechtern in etwa gleich hoch. Sowohl bei den Frauen (54,4Prozent) als auch den Männern (55,1 Prozent) gibt mehr als die Hälfte an, für den Erhalt der körperlichen Fitness mindestens 60 Minuten pro Woche sportlich aktiv zu sein. Dabei hilft ist das Bauch-Beine-Po-Perfekt-Training, dieses un-schlagbare Trio kann für einen schlanken, gut aussehenden und gesunden Körper sorgen. Das Prinzip dahinter: Die Methode des Internet-Seminars ist effizient und erfolgreich weil es das Verhalten ändert und es setzt auf Nach- haltigkeit mit einem dauerhaften Ergebnis. Das System wird mittlerweile in ganz Europa er-folgreich angewandt. Die „bauchbeinepo-perfekt“-Methode kann im Rahmen einer Kennenlernaktion für 10 Euro unter der Internet- Adresse www.bauchbeinepo-perfekt.de getestet werden. Wenn Sie mit Bewegung Ihr Leben verbessern wollen, müssen Sie nicht unbedingt stundenlang schwitzen. Oftmals erfolgt ein regelrechter Kampf mit sich selbst, man will nicht aus dem Haus. Ohne zeitaufwendigen und teuren Studiobesuch kann im trauten Heim ein gutes Training für Fitneß und Abnehmen durchgeführt werden. Benötigt wird nur ein Internetzugang und das Web-Seminar www.bauchbeinepo-perfekt.de. Bereits nach der ersten Anwendung fühlt frau sich besser. Quelle: -ots/-meco- Fotoquelle: www.freedigitalphotos.net - Artist: photostock |Ambro |posterize |digitalart |Grant Cochrane |patpitchaya Kinder wollen gesund sein! Elternhilfe durch www.kinderbody-perfekt.de Wissen über Gesundheitsthemen wie gesunde Ernährung, Sport und Bewegung sowie die seelische Gesundheit wird Kindern von ihren Müttern (72 Prozent), Ärzten (62 Prozent), der Schule (60 Prozent) und ihren Vätern (57 Prozent) vermittelt. Zu diesem Ergebnis kommt die Kindergesundheitsstudie 2011/2012, an der 4.691 Schüler im Alter von sieben bis neun Jahren aus elf Bundesländern teilgenommen haben. Die Studie ist vom Deutschen Kinderschutzbund und dem auf Kinderforschung spezialisierten Institut für Sozialforschung Prokids organisiert worden. 83 Prozent der Kinder gaben an, dass es ihnen wichtig ist, gesund zu sein. Dazu zählen sie gesunde Ernährung (62 Prozent), Sport und Bewegung (34 Prozent) und seelische Gesundheit (14 Prozent). In der Realität kommt heute allerdings bei vielen Grundschulkindern insbesondere die körperliche Aktivität viel zu kurz. Statt draußen zu spielen und zu toben, wird oft stundenlang vor dem Computer oder Fernseher gehockt. Die Gefahr, die von diesem passiven Freizeitverhalten auf eine gesunde Entwicklung ausgeht, muss Kindern viel mehr vor Augen geführt werden. Hier sind neben den Ärzten vor allem die Eltern gefordert, für einen bewegungsreichen Alltag ihres Nachwuchses zu sorgen. Übergewicht führt neben körperlichen Gesundheitsschäden zu seelischen Belastung für jedes Kind. Bewußte Eltern sorgen rechtzeitig für ihr Kind. Sie können auf den Spieltrieb und das Internet setzen: Das Web-Seminar www.kinderbody-perfekt.de ist die häusliche Unterstützung mit Anregungen zur Bewegung und richtigen Ernährung. Richtige Ernährung und genügend Bewegung ist das A & O jeder Kindererziehung, das zeigt das Internet-Seminar den Eltern auf einfache Weise. Es kann im Rahmen einer Kennenlernaktion für 10 Euro unter der Internet-Adresse www.kinderbody-perfekt.de getestet werden. -humannews/meco-